Aktuelle Verkehrseinschränkungen

Im Fall notwendiger Verkehrseinschränkungen bitten wir um Verständnis und um besondere Aufmerksamkeit. Bitte beachten Sie außerdem, dass bei Staus die Nutzung der überlasteten Umleitungsstrecken über die Bundesstraßen 2 und 246 mit zusätzlichen Wartezeiten verbunden ist. Deshalb empfiehlt sich der Verbleib auf der Autobahn.


Aktuelle Einschränkungen:

In der kommenden Nacht von heute, (Montag 18.9.), auf morgen (Dienstag 19.9.), steht auf der A 10, südlicher Berliner Ring, zwischen dem Autobahndreieck Nuthetal und der Anschlussstelle Michendorf in Fahrtrichtung Potsdam zwischen 20:00 Uhr und 5:00 Uhr zeitweise nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Grund ist die Umstellung der Verkehrsführung in diesem Bereich: Ab Dienstag wird der Verkehr in beiden Richtungen - insgesamt sechs Fahrstreifen - auf der südlichen Fahrbahn geführt.

Die vorbereitenden Arbeiten und die Umstellung waren bereits für die vergangene Woche angekündigt worden, konnten aber nicht rechtzeitig fertiggestellt werden. Aufgrund der aktuell günstigen Witterung haben sich die DEGES und die ausführenden Firmen in Absprache mit der Verkehrsbehörde darauf verständigt, diese Arbeiten kurzfristig nachzuholen.

„Wir nutzen die gute Witterung und holen die bereits angekündigten Arbeitsschritte jetzt in einer konzertierten Aktion nach. Wir bedauern, dass wir die entsprechenden Einschränkungen so kurzfristig ankündigen müssen, und bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis. Heute Nacht soll es trocken bleiben, und wir rechnen mit zügigen Markierungsarbeiten und einer fertig eingerichteten Verkehrsführung zum morgigen Berufsverkehr,“ sagt Holger Behrmann, Projektleiter der DEGES. 


Einschränkungen an der Anschlussstelle Ferch:

Im Zuge des achtstreifigen Ausbaus der A 10 wird auch die Anschlussstelle (AS) Ferch neu gebaut. In diesem Zuge wird die Anbindung der AS Ferch an die Kreisstraße K 6907 über einen neuen Kreisverkehr realisiert. Dazu ist die Anschlussstelle in Fahrtrichtung AD Potsdam seit dem 31. Juli 2017 voll gesperrt.

Die Sperrung der AS Ferch in Fahrtrichtung AD Potsdam wird bis voraussichtlich Anfang Oktober 2017 aufrechterhalten, um die neue Anbindung an die A 10 und den neuen Kreisverkehr zur Anbindung an die Kreisstraße K 6907 unterbrechungsfrei fertigzustellen. Die Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt über das nachgeordnete Straßennetz bzw. über die Anschlussstellen Michendorf und Glindow.


Weiterhin gültig:

Im Bereich der Anschlussstellen Michendorf und Ferch finden aktuell Bauarbeiten an den nachgeordneten Straßen statt. Aufgrund der baustellenbedingten Verkehrsführung kann es in Verbindung mit den eingerichteten Ampelregelungen an den Anschlussstellen zum Rückstau kommen.


Vorschau:

Oktober 2017: Zwischen der Tank- und Rastanlage Michendorf und dem Dreieck Potsdam erfolgt in Fahrtrichtung Dreieck Potsdam die Umlegung aller Fahrspuren (drei pro Fahrtrichtung) auf die Nordfahrbahn. Grund ist der Bau der Südfahrbahn in diesem Abschnitt.

Im Zuge dieser Arbeiten werden teils einstreifige Verkehrsführungen erforderlich. Mit erheblichen Verkehrseinschränkungen ist zu rechnen.

zurück A 10 Berliner Ring