19. Februar 2018 - Zweite „Brückenhochzeit“ in Hamburg

Heute haben sich auf der Baustelle des A 7-Ausbaus in Hamburg die beiden Stahlkonstruktionen des westlichen Teils der Langenfelder Brücke getroffen. In den letzten Wochen sind sie von Norden und von Süden eingeschoben worden (Zeitraffer-Video) und werden jetzt in ihre endgültige Position abgesenkt und miteinander verschweißt.

Vor knapp zwei Jahren fand die erste Brückenhochzeit auf der östlichen Seite statt, auf der seit Dezember 2016 der gesamte Verkehr rollt. Die Langenfelder Brücke soll bis Ende 2018 fertiggestellt werden.

Vertragsunterzeichnung für ÖPP-Projekt Verfügbarkeitsmodell A 10/A 24
16.02.
Vertreter der DEGES und der Havellandautobahn GmbH & Co. KG haben am Donnerstag, 15. Februar, in Frankfurt am Main den Projektvertrag für das ÖPP-Projekt Verfügbarkeitsmodell A 10/A 24 unterzeichnet. ...
Hauptverband der Deutschen Bauindustrie zu Gast bei der DEGES
19.01.
Präsident Peter Hübner und Hauptgeschäftsführer Dieter Babiel vom Hauptverband der Deutschen Bauindustrie haben am Donnerstag, 18. Januar, die DEGES besucht. Schwerpunkte des Gesprächs mit dem Technischen ...
Ausbau der A 7 im Norden kommt gut voran
16.01.
Am 15. Januar 2018 erläuterten der schleswig-holsteinische Verkehrsminister Dr. Bernd Buchholz, der Hamburger Verkehrssenator Frank Horch und DEGES-Bereichsleiter Bernd Rothe im traditionellen Jahresanfangsgespräch ...

 Weitere Nachrichten im Archiv