Aktuelle Verkehrseinschränkungen

Im Fall notwendiger Verkehrseinschränkungen bitten wir um Verständnis und um besondere Aufmerksamkeit. Bitte beachten Sie außerdem, dass bei Staus die Nutzung der überlasteten Umleitungsstrecken über die Bundesstraßen 2 und 246 mit zusätzlichen Wartezeiten verbunden ist. Deshalb empfiehlt sich der Verbleib auf der Autobahn.

Fahrstreifensperrungen am AD Potsdam ab 18. Februar

Ab Montag, 18. Februar, 18 Uhr, stehen auf der A 10 bis voraussichtlich Mitte April im Bereich des AD Potsdam in beide Fahrtrichtungen jeweils nur drei von vier Fahrstreifen zur Verfügung. Grund ist die Herstellung der Fundamente im Mittelstreifen für zwei neue Verkehrszeichenbrücken. Insbesondere in Fahrtrichtung AD Nuthetal kann es in diesem Bereich während der verkehrsstarken Zeiten zu Behinderungen kommen.

Verkehrseinschränkungen im AD Potsdam vom 15. bis 17. April

Vom 15. bis zum 17. April erfolgt der Rückbau der Verkehrssicherung nach dem Abschluss der aktuellen Arbeiten im AD Potsdam. In dieser Zeit kann es auf der A 10 in beiden Fahrtrichtungen und auf der A 9 in Fahrtrichtung AD Nuthetal zu Verkehrseinschränkungen kommen. Grundsätzlich werden für jede Fahrtrichtung immer mindestens zwei Fahrstreifen zur Verfügung stehen. Ab dem 18. April sind im Bereich des AD Potsdam wieder alle Fahrstreifen nutzbar.


zurück A 10 Berliner Ring