Pressekontakt

>>> Bitte beachten Sie: Am Freitag, 31. Mai 2019, ist die DEGES-Pressestelle nicht erreichbar. <<<


Haben Sie als Journalist/in Fragen oder benötigen Sie spezielles Material über die Projekte der DEGES, das online nicht verfügbar ist, so wenden Sie sich bitte an unsere Pressestelle:
 
DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH
Zimmerstraße 54
10117 Berlin

Tel.: 030 20243-332 oder -352 (Projekte in Nordrhein-Westfalen: 0211 913491-44)
Fax: 030 20243-591

E-Mail: presse@deges.de