Wir bieten Ihnen einen äußerst attraktiven Arbeitsplatz

  • Sie gestalten konkret und sichtbar mit.
  • Sie setzen Ihre kreativen Ideen in greifbaren Infrastrukturprojekten um.
  • Sie verantworten umfangreiche Aufgaben, auf die Sie stolz sein können.
  • Sie arbeiten in einem höchst kompetenten Kollegenkreis.
  • Sie partizipieren an den umfangreichen Erfahrungen der Besten Ihrer Branche.
  • Sie sind unbefristet angestellt.
  • Sie erhalten ein marktgerechtes Gehalt.
  • Sie nutzen flexible Arbeitszeiten und gestalten Ihre Work-Life-Balance.

Ihre Aufgaben

  • Beratung bei der Aufstellung von Vergabekonzepten
  • Beratung  und  Mitwirkung  bei  der  Aufstellung  von  Vergabeunterlagen  für  den  Abschluss von Bau- und Lieferverträgen
  • Durchführung von formalisierten und nichtformalisierten Vergabeverfahren nach den aktuellen  vergaberechtlichen  Regularien  unter
  • Berücksichtigung  der  Vergabehandbücher  im  Straßen- und Brückenbau
  • Erstellung von Vergabevorschlägen unter Einbeziehung der technischen Projektbearbeiter
  • Fertigung  von  Beauftragungsschreiben  für  Neuverträge  sowie  Vertragsänderungen  /  -ergänzungen im Bau- und Lieferbereich
  • Durchführung und Controlling des Meldewesens für Bauvergaben
  • Mitwirkung  bei  der  Standardisierung  von  Vergabeabläufen  und  Sicherstellung  einer  einheitlichen Bearbeitung bei der Aufstellung von Vertragsunterlagen
  • Mitwirkung bei der Entwicklung und Umsetzung digitalisierter Arbeitsweisen im Vertrags- und Vergabemanagement

Ihr Profil

  • erfolgreich  abgeschlossenes  Studium  in  der  Fachrichtung  Bauingenieurwesen  oder  ein vergleichbares fachbezogenes Studium
  • Berufserfahrung mit größeren Infrastrukturmaßnahmen des Verkehrswegebaus
  • umfassende Kenntnisse des Vergabe- und Vertragsrechts (u.a. GWB, VgV, VOB) sowie in der Anwendung der Vergabehandbücher im Straßen- und Brückenbau
  • zielorientierter und kooperativer Arbeitsstil, der sich durch systematisch-strukturiertes Vorgehen  bei  der  Problemlösung  unter  proaktivem  Einbezug  der  Mitarbeiter/innen  und  benachbarter Fachbereiche auszeichnet
  • Kommunikationsvermögen und Teamfähigkeit, die zur Erreichung gemeinsamer Ziele eingesetzt wird
  • EDV-Anwenderkenntnisse (SAP, MS Office)

Über DEGES

Wir arbeiten bundesweit an der Verkehrsinfrastruktur von morgen und schaffen wesentliche Voraussetzungen für wirtschaftliches Wachstum: Die DEGES ist für den Aus- und Neubau von mehr als 2.450 Kilometer Bundesfernstraßen mit einem Auftragsvolumen von über 30 Milliarden Euro verantwortlich. Die über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen im Auftrag des Bundes und von 12 Bundesländern alle planerischen, technischen, rechtlichen und kaufmännischen Fragen rund um den Aus- und Neubau von Bundesfernstraßen, Brücken und Tunneln. Und da können Sie dabei sein.

Lassen Sie uns reden!

Lassen Sie uns reden! Sie können uns ganz unkompliziert anrufen, noch bevor Sie umfangreiche Bewerbungsunterlagen zusammenstellen. Natürlich können Sie uns auch direkt Ihre Unterlagen per E-Mail zusenden. Entscheiden Sie! Wir sind gespannt, von Ihnen zu hören!

Daniel Barde Portrait

Daniel Barde

Personalabteilung