Wir bieten Ihnen einen äußerst attraktiven Arbeitsplatz

  • Sie gestalten konkret und sichtbar mit.
  • Sie setzen Ihre kreativen Ideen in greifbaren Infrastrukturprojekten um.
  • Sie sind bei renommierten Projekten von der Idee bis zur Fertigstellung dabei.
  • Sie verantworten umfangreiche Aufgaben, auf die Sie stolz sein können.
  • Sie arbeiten in einem höchst kompetenten Kollegenkreis.
  • Sie partizipieren an den umfangreichen Erfahrungen der Besten Ihrer Branche.
  • Sie erhalten ein marktgerechtes Gehalt.
  • Sie nutzen flexible Arbeitszeit und gestalten Ihre Work-Life-Balance.

Ihre Aufgaben

  • Beratung der technischen Projektbereiche hinsichtlich leitungskreuzungsrechtlicher Fragen bei der Umsetzung von Maßnahmen an Leitungen Dritter
  • Vorbereitung von Erstanschreiben an Leitungsträger (Änderungsverlangen)
  • Feststellung der Rechtsposition des Leitungseigentümers als Grundlage der Kostentragungspflicht
  • Erarbeitung von Leitungsänderungsvereinbarungen
  • Kontaktaufnahme mit den Leitungsträgen zur Sachaufklärung
  • Prüfen von Kostenbeteiligungen Dritter anhand der RE-Entwürfe sowie Planfeststellungsbeschlüssen oder Plangenehmigungen
  • Erarbeiten von Kreuzungsvereinbarungen
  • Erarbeiten von Ablösevereinbarungen inklusive Aufstellung der Ablöseberechnungen

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • mehrjährige Erfahrung im o.g. Aufgabengebiet in einem Ingenieurbüro, in der Straßenbauverwaltung oder in einem Eisenbahnunternehmen
  • sehr gute Kenntnisse auf dem Gebiet des Leitungskreuzungs- und Kreuzungsrechts gemäß FStrG, EKrG, WaStrG, LandesStrG sowie in den Nutzungsrichtlinien
  • EDV-Anwenderkenntnisse (MS Office)
  • strukturierte, selbständige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, die zur Erreichung gemeinsamer Ziele eingesetzt wird

Über DEGES

Wir arbeiten bundesweit an der Verkehrsinfrastruktur von morgen und schaffen wesentliche Voraussetzungen für wirtschaftliches Wachstum: Die DEGES ist für den Aus- und Neubau von mehr als 2.450 Kilometer Bundesfernstraßen mit einem Auftragsvolumen von über 30 Milliarden Euro verantwortlich. Die über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen im Auftrag des Bundes und von 12 Bundesländern alle planerischen, technischen, rechtlichen und kaufmännischen Fragen rund um den Aus- und Neubau von Bundesfernstraßen, Brücken und Tunneln. Und da können Sie dabei sein.

Lassen Sie uns reden!

Lassen Sie uns reden! Sie können uns ganz unkompliziert anrufen, noch bevor Sie umfangreiche Bewerbungsunterlagen zusammenstellen. Natürlich können Sie uns auch direkt Ihre Unterlagen per E-Mail zusenden. Entscheiden Sie! Wir sind gespannt, von Ihnen zu hören!

Frederike Brammer Portrait

Friederike Brammer

Personalabteilung