Wir bieten Ihnen einen äußerst attraktiven Arbeitsplatz

  • Sie sind sofort eingebunden in die Abteilung Planung Verkehrsanlagen in unserem Bereich Qualitätsmanagement und arbeiten gemeinsam mit erfahrenen Kollegen im Team.
  • Sie übernehmen rasch Verantwortung und arbeiten selbstständig.
  • Sie sind ab Tag 1 Teil des Teams und übernehmen umfangreiche Tätigkeiten, u.a.:

– Unterstützung bei der Auswertung von Kosten für Umwelt- und Lärmschutz-maßnahmen im Rahmen der Umsetzung von Straßenbauprojekten anhand der Projektdaten zur Kostenberechnung nach AKVS,

– Dokumentation der entsprechenden Ergebnisse sowie

– Erstellung kartenbasierter Darstellungen von Erhebungspunkten und -bereichen für Leistungsanfragen von Vermessungsleistungen unter Nutzung von Standardanwendungen wie Google-Earth oder PDF-Software.

  • Sie haben die Möglichkeit, theoretisch erworbenes Wissen praktisch anzuwenden und weiterzuentwickeln.

 

Ihr Profil

  • Immatrikulation an einer Hochschule oder Universität in der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Verkehrsingenieurwesen oder einer ähnlichen Fachrichtung
  • gutes ingenieurtechnisches Grundverständnis
  • Interesse an der Einarbeitung in neue Aufgabenstellungen
  • erste Erfahrungen in der quantifizierten Auswertung von Projektdaten, Kosten o.ä.
  • erste Erfahrungen in der graphischen Visualisierung von Auswertungsergebnissen
  • Interesse an fachgebietsübergreifenden Fragestellungen im Straßenentwurf insbesondere Umweltschutzmaßnahmen (Schall-und Gewässerschutz/naturschutzfachliche Vermeidungs- und Kompensationsmaßnahmen) sowie Vermessungswesen
  • sehr gute MS Office-Kenntnisse (insbesondere Excel)
  • sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise
  • sehr gutes Auffassungsvermögen sowie
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit

 

Über DEGES

Wir arbeiten bundesweit an der Verkehrsinfrastruktur von morgen und schaffen wesentliche Voraussetzungen für wirtschaftliches Wachstum: Die DEGES ist für den Aus- und Neubau von mehr als 2.450 Kilometer Bundesfernstraßen mit einem Auftragsvolumen von über 30 Milliarden Euro verantwortlich. Die über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen im Auftrag des Bundes und von 12 Bundesländern alle planerischen, technischen, rechtlichen und kaufmännischen Fragen rund um den Aus- und Neubau von Bundesfernstraßen, Brücken und Tunneln. Und da können Sie dabei sein.

Lassen Sie uns reden!

Lassen Sie uns reden! Sie können uns ganz unkompliziert anrufen, noch bevor Sie umfangreiche Bewerbungsunterlagen zusammenstellen. Natürlich können Sie uns auch direkt Ihre Unterlagen per E-Mail zusenden. Entscheiden Sie! Wir sind gespannt, von Ihnen zu hören!

Daniel Barde Portrait

Daniel Barde

Personalabteilung

Jessica Strohhammer

Personalabteilung