icon-arrow-right

Anmeldeformular Planungswerkstätten A 23

Planungswerkstätten zum Ausbau der A 23: Jetzt bewerben!

Bewerbung

Erweiterung der A 23 zwischen der Anschlussstelle Tornesch und dem Autobahndreieck Hamburg-Nordwest

Im Rahmen von Planungswerkstätten möchte die DEGES den Austausch mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern sowie Interessenvertretern aus dem Planungsraum sicherstellen und Hinweise für die Ausgestaltung der Planung aufnehmen. Die Werkstätten finden für die Ausbaubereiche Nord, Mitte und Süd statt. Insgesamt werden 15 Bürger:innen – fünf pro Abschnitt – für die Mitarbeit in den Planungswerkstätten ausgelost.

Bewerbungsschluss ist der 14. Oktober 2021. Die Auslosung wird live per Webex stattfinden, weitere Infos dazu gibt es Anfang Oktober auf der Website der A 23. Sollten Sie ausgelost werden, erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail.

Um sich für eine der Planungswerkstätten zum Ausbau der A 23 zu bewerben, füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus.

Persönliche Daten

Interessenbereich
Bitte wählen Sie den Abschnitt aus, der in Ihrem Interessenbereich liegt und für den Sie in der Planungswerkstatt mitwirken möchten. (Pflichtangabe)
Corona-Lage

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage können an der Planungswerkstatt nur geimpfte, genesene oder negativ getestete Personen teilnehmen. Als Nachweis gilt ein negatives Ergebnis eines PCR-Tests oder eines durch Leistungserbringer nach § 6 Absatz 1 Satz 1 der Coronavirus-Testverordnung durchgeführten Schnelltests; die dem Ergebnis zugrunde liegende Testung darf im Falle eines PCR-Tests höchstens 48 Stunden und im Falle eines Schnelltests höchstens 24 Stunden vor dem Start der Planungswerkstatt vorgenommen worden sein.

Datenschutz