icon-arrow-right

A 3/A 4/A 59: Umbau des Autobahndreieck Heumar In Planung

Das Autobahndreieck Heumar, einer der höchst belasteten Autobahnknotenpunkte in Europa soll durch den Umbau langfristig leistungsfähig bleiben.

Pressekontakt

Simone Döll

Simone Döll

Kommunikation
Projekte Nordrhein-Westfalen
Rastanlagen

Telefon: 0211 913491-44

E-Mail: presse@deges.de