Projektstand

AK Stuttgart – AS Sindelfingen-Ost

Die Übergabe des Projektabschnitts an die DEGES ist nach der Erarbeitung der Entwurfsplanung für Ende 2019 vorgesehen.

Als Ergebnis der ersten Übergabegespräche zwischen dem Regierungspräsidium Stuttgart und der DEGES werden einzelne planungsbegleitende Untersuchungen bereits früher durch die DEGES betreut (z. B. Baugrunduntersuchungen).

AS Sindelfingen-Ost – AS Böblingen/Hulb

Für den Abschnitt liegt seit September 2018 ein Planfeststellungsbeschluss vor.

Aktuell werden die Entwurfsplanung für die Überdeckelung (Rohbau und Betriebstechnik) und die Lärmschutzwände, die Ausführungsplanung der Verkehrsanlagen und die Bauablaufplanung erstellt (Betreuung durch Regierungspräsidium Stuttgart).

Um Verzögerungen im Planungsablauf zu vermeiden, wurde vereinbart, die Übergabe an die DEGES zeitlich gestaffelt durchzuführen. Einzelne Gewerke werden aktuell bereits durch die DEGES betreut (z. B. Grunderwerb, Umweltplanung, Planung Brückenbauwerke). Die vollständige Übergabe an die DEGES ist für Ende 2019 geplant. Mit der Planung von bauvorbereitenden Maßnahmen wurde begonnen (z. B. Leitungsverlegungen).

Projektinformationen des RP Stuttgart