icon-arrow-righticon-external

B 1/B 55: Ortsumgehung Erwitte In Planung

Der Neubau der OU Erwitte soll den Ortskern, den derzeit die B 1 und B 55 durchqueren, dauerhaft, insbesondere vom Schwerverkehr, entlasten.

Luftaufnahme von Erwitte aus dem Jahr 2019. | Bildnachweis: Nürnberg Luftbild, Hajo Dietz

Daten und Fakten

  • Gesamtlänge: B 1: 5,7 km und B 55: 8,8 km

Karte

Bitte aktivieren Sie die externen Medien-Cookies, um diesen dynamischen Medieninhalt anzuzeigen.'

Cookie-Einstellungen öffnen

Projektbeschreibung

Die Stadt Erwitte ist durch die beiden Bundesstraßen B 1 und B 55 geprägt. Täglich fahren bis zu 27.000 Kfz durch den Ortskern. Im Bedarfsplan des Bundes (Bundesverkehrswegeplan 2030) steht der Bau der Ortsumgehung Erwitte im vordringlichen Bedarf.

Das Land Nordrhein-Westfalen hat die DEGES mit der Planung und Realisierung beauftragt. Das Projekt ist dort ausdrücklich als Kombination aus einer Neutrassierung der B 55 in Nord-Süd- und der B 1 in Ost-West-Richtung ausgewiesen. Die DEGES setzt dabei auf eine frühe und intensive Öffentlichkeitsbeteiligung.

Weitere Informationen zum Beteiligungsverfahren finden Sie auf der Projekt-Website unter: www.ortsumgehung-erwitte.de

Seit Mai 2017 liefert der Informationsdienst der DEGES Abonnenten regelmäßig Informationen und Hintergründe zu den Projekten der DEGES in NRW
27. September 2021

15. Ausgabe des Informationsdienstes VERKEHRSPROJEKTE AKTUELL zu den Projekten der DEGES in NRW ist erschienen

Experten erläutern Umweltthemen bei digitaler Infoveranstaltung.
27. August 2021

B 1/55 Ortsumgehung Erwitte: Digitale Informationsveranstaltung der DEGES mit dem Themenschwerpunkt Artenschutz bei der Planung

Jeder kann an der digitalen Informationsveranstaltung teilnehmen und seine Fragen stellen | Bildnachweis: IKU Die Dialoggestalter
24. August 2021

B 1/55 Ortsumgehung Erwitte: Informationsveranstaltung zum Thema Artenschutz am 26. August

Experten beantworteten Fragen mit Hilfe von Kartenmaterial
15. Juni 2021

B 1/B 55 Ortsumgehung Erwitte: Bürger-Dialogverfahren

2. Juni 2021

B 1/B 55: Erfolgreicher virtueller Informationsabend im Zuge des Dialogverfahrens zur Ortsumgehung Erwitte / Östliche Variante entfällt, B 55 vierstreifig bis Lippstadt geplant

Jeder kann an der digitalen Informationsveranstaltung teilnehmen und seine Fragen stellen | Bildnachweis: IKU Die Dialoggestalter
25. Mai 2021

B 1/B 55: Digitaler Informationsabend zur Ortsumgehung Erwitte am 1. Juni 2021

Die DEGES hat Vertreterinnen und Vertretern der Betroffenen vor Ort über den aktuellen Planungsstand informiert.
3. Mai 2021

B 1/B 55: Viertes Dialogforum informierte über aktuellen Planungsstand

8. Februar 2021

B 1/B 55 Ortsumgehung Erwitte: Gespräch mit den Bürgermeistern von Erwitte und Lippstadt zum Projektstand – alle Informationen hierzu im neuen Podcast

Ausgabe 11 / September 2020 des Informationsdienstes NRW
8. September 2020

Neue Ausgabe des Informationsdienstes VERKEHRSPROJEKTE AKTUELL zu den Projekten der DEGES in NRW

7. Mai 2020

NRW: Die aktuelle Ausgabe des Informationsdienstes „Verkehrsprojekte Aktuell“ ist jetzt online abrufbar

Information zum Planungsforum Erwitte
6. Dezember 2019

B 1/B 55 Ortsumgehung Erwitte: InfoMarkt am 10. Dezember wird zum Planungsforum!

Planungswerkstatt am 19. Septmebr 2019 in Erwite
16. Oktober 2019

B 1/ B55 Ortsumgehung Erwitte: Planungsvarianten wurden auf der Planungswerkstatt am 19. September 2019 gezeigt

Planwagen und Fahrräder der Exkursion
11. Juli 2019

B 1/B 55 Ortsumgehung Erwitte: Mit dem Planwagen zur neuen Planung

Infoveranstaltung Bühne und Menschen im Publikum
23. Mai 2019

Ortsumgehung Erwitte: Erfolgreicher Dialog-Auftakt

Pressebereich

Weitere Informationen finden Sie im Pressebereich dieses Projekts.

Zum Pressebereich

Bürgertelefon

Sie haben Fragen zu einer unserer Baumaßnahmen? Dann rufen Sie gerne an. Sie erreichen unser Bürgertelefon montags bis sonntags zwischen 8 und 20 Uhr unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 5895 2479.

Informationsdienst VERKEHRSPROJEKTE AKTUELL

Unser Informationsdienst VERKEHRSPROJEKTE AKTUELL informiert regelmäßig über den aktuellen Stand der DEGES-Bauvorhaben in Nordrhein-Westfalen. Damit bleiben Sie auf dem Laufenden zu Planung, Umsetzung und Fertigstellung der Verkehrsprojekte. Hier können Sie sich die bisherigen Ausgaben anschauen und sich anmelden.

Kontaktformular

Sie möchten mit uns in Kontakt treten? Dann schreiben Sie uns gerne über unser Kontaktformular. Wir beantworten Ihr Anliegen schnellstmöglich. Für eine persönliche Ansprache füllen Sie bitte auch das Feld Name aus (nicht verpflichtend).

Präsentation zum Download

Die DEGES hat im Zuge des digitalen Informationsabends im Juni 2021 eine Präsentation gezeigt. Die Präsentation steht hier zum Download bereit.