icon-arrow-right

B 104/B 96: Ortsumgehung Neubrandenburg In Bau

2-streifiger Neubau

Projektstand

Baulos 1 (einschließlich Um- und Ausbau der B 104)

Die Verkehrsfreigabe der vorgezogenen Baumaßnahme Um- und Ausbau der B 104 erfolgte für beide Richtungsfahrbahnen am 18. Dezember 2015.

Der Auftrag für das Hauptstreckenbaulos wurde Ende April 2017 erteilt. Die Verkehrsfreigabe des Bauloses 1 fand am 21. Oktober 2019 statt.

Baulos 2 (Beseitigung BÜ Sponholzer Straße einschließlich Ersatzneubau der Brücke über die Bahnanlagen im Zuge der B 104n)

Der Planfeststellungsbeschluss lag vom 27. Juni bis zum 11. Juli 2017 aus. Im Ergebnis der Auslegung sind Klagen gegen den Planfeststellungsbeschluss eingegangen. In Abstimmung mit dem Land wurde eine Planänderungsunterlage erarbeitet und im September 2017 der Planfeststellungsbehörde übermittelt.

Der Baubeginn erfolgte 2018.

Ausblick

Das Baulos 2 wird voraussichtlich Ende 2020 fertiggestellt.