icon-arrow-right

B 87n: Leipzig – Eilenburg – Mockrehna In Planung

Neu- bzw. Ausbau einer Fernstraßenverbindung im Zuge der Verbindungsachse Leipzig (A 14) – Eilenburg – Torgau – Mockrehna

Abschnitt 1: Leipzig – Eilenburg

Projektstand

Aufgrund der sehr unterschiedlichen Interessenlage in der Region und bereits zahlreicher Variantenvorschläge aus den zurückliegenden Jahren fand ein Beteiligungsverfahren für die Bestimmung der Vorzugsvariante in diesem Abschnitt statt. Die Auftaktveranstaltung dafür erfolgte Anfang Oktober 2018. Es folgten vier Planungswerkstätten zwischen November 2018 und Juni 2019 mit ausgewählten Beteiligten der Region. Die Ergebnisse eines konstruktiven Dialogs werden Anfang September in einem zweiten Bürgerforum vorgestellt.

Ausblick

Das Ergebnis aus dem Dialogverfahren fließt in das öffentlich-rechtliche Verfahren zur Bestimmung der Vorzugsvariante ein.

Abschnitt 2: Eilenburg und Mockrehna

Projektstand

Zwischen Eilenburg und Mockrehna wurde die Voruntersuchung abgeschlossen.

Die Vorzugsvariante wurde zur Bestätigung an das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastrukturim im Dezember 2018 weitergeleitet. Eine Bestätigung steht aktuell noch aus. Mit den weiterführenden Planungsleistungen wurde bereits begonnen.

Einige Planungsleistungen erfolgen nach der BIM-Methode.

Ausblick

Eine Vorauswahl der bevorzugten Linie findet voraussichtlich im vierten Quartal 2019 statt.

Cookies helfen uns, Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Klick auf „Cookies erlauben“ bestätigen Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen