icon-arrow-right

Neubau von acht Park- und WC-Anlagen In Betrieb

Neubau von acht Park- und WC-Anlagen

Bitte aktivieren Sie die externen Medien-Cookies, um diesen dynamischen Medieninhalt anzuzeigen.

Cookie-Einstellungen öffnen

Daten und Fakten

  • bis zu 25 Lkw-Parkstände je Seite

Projektbeschreibung

  • Eine Studie des Bundesverkehrsministeriums zum Fehlbestand an Lkw-Parkständen in Deutschland stellt unter anderem einen Fehlbestand in Mecklenburg-Vorpommern auf der A 24 Berlin – Hamburg fest. Die hier vorgesehenen PWC-Anlagen „Wittenburger Land“, „Lewitz“ und „Ruhner Berge“ sollen mit bis zu 25 Lkw-Parkständen je Seite diesen Fehlbestand beseitigen.
  • Bei den weiteren geplanten PWC-Anlagen auf den Autobahnen A 14 und A 19 handelt es sich im Wesentlichen um Ersatzneubauten, die errichtet werden, um modernen Anforderungen – gerade auch in einem touristisch geprägten Bundesland – gerecht zu werden.
  • Darüber hinaus werden alle sieben PWC-Anlagen zur Verbesserung der Hafenhinterlandanbindung mit Schwerlast-Parkständen ausgestattet.

Projektstand/Ausblick

Die PWC-Anlagen „Plater Berg“ an der A 14, „Bansower Forst“ an der A 19 und „Wittenburger Land“ an der A 24 sind fertiggestellt und wurden dem Verkehr übergeben.

Kontaktformular

Gerne können Sie mit uns zu allen Fragen in Kontakt treten. Bitte nutzen Sie dazu das folgende Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung!

Pressekontakt

Kontakt

DEGES-Pressestelle

Kontaktieren Sie uns direkt oder finden Sie weitere Informationen auf der Presse-Seite.

Telefon: 030 20243-352

E-Mail: presse@deges.de