icon-arrow-right

A 73: Lichtenfels – Suhl (VDE Nr. 16) In Betrieb

222,6 Kilometer vierstreifiger Neubau

A 73 Talbrücke Dambachtal ©ari
Talbrücke Dambachtal ©ari

Daten und Fakten

  • 70 km vierstreifiger Neubau in Bayern und Thüringen
  • DEGES-Anteil: 33,5 km in Thüringen
  • durchgängig unter Verkehr seit September 2008

Karte

Bitte aktivieren Sie die externen Medien-Cookies, um diesen dynamischen Medieninhalt anzuzeigen.

Cookie-Einstellungen öffnen

Projektbeschreibung

  • Realisierung von 96,3 Kilometer (A 71) und 33,5 Kilometer (A 73) im Freistaat Thüringen
    DEGES-Anteil: 129,8 Kilometer in Thüringen
  • Investitionsvolumen:
    ca. 2,6 Mrd. €, davon ca. 1,67 Mrd. € (DEGES) für Bau und Grunderwerb

Der letzte DEGES-Abschnitt der A 73 in Thüringen zwischen Schleusingen und Eisfeld-Nord (11,7 km) wurde am 25. Juli 2008 in Betrieb genommen. In Bayern wurde der letzte Abschnitt am 5. September 2008 für den Verkehr freigeben. Damit ist das VDE Nr. 16 auf gesamter Länge durchgängig befahrbar.

Kontaktformular

Gerne können Sie mit uns zu allen Fragen in Kontakt treten. Bitte nutzen Sie dazu das folgende Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung!

Pressekontakt

Kontakt

DEGES-Pressestelle

Kontaktieren Sie uns direkt oder finden Sie weitere Informationen auf der Presseseite.

Telefon: 030 20243-352

E-Mail: presse@deges.de