Geschäftsführung

Bauassessor Dipl.-Ing. Dirk Brandenburger

Technischer Geschäftsführer

Dirk Brandenburger

Dirk Brandenburger, Jahrgang 1962, ist seit September 2006 technischer Geschäftsführer der DEGES. Er studierte Bauingenieurwesen an der Technischen Hochschule Darmstadt. Von 1989 an wurde er für den höheren technischen Verwaltungsdienst bei der Straßenverwaltung Rheinland-Pfalz ausgebildet und schloss die Referendar-Ausbildung 1991 mit dem 2. Staatsexamen ab.

Ab 1991 leitete Dirk Brandenburger die Abteilung Planung und Telematik im Autobahnamt Montabaur Rheinland-Pfalz. 1994 wechselte er aus dem Landesdienst in das Bundesministerium für Verkehr in Bonn. Dort war er als Referent in der Abteilung Straßenbau mit der Realisierung der Verkehrsprojekte Deutsche Einheit – Straße befasst. Mit dem Regierungsumzug der Bundesregierung erfolgte seine Versetzung in die Dienststelle Berlin des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. Dirk Brandenburger leitete dort ab 2000 das Referat „Übergreifende Aufgaben des Straßenbaus“. Neben den Gebietsaufgaben im Straßenbau für die Länder Berlin und Brandenburg fielen auch die Steuerung des VDE-Programms und die Betreuung der grenzübergreifenden Verbindungen nach Polen und Tschechien in sein Aufgabengebiet. 2006 erfolgte der Wechsel von der Ministerialverwaltung zur DEGES als technischer Geschäftsführer.

Dirk Brandenburger wurde als Mitglied in die vom Bundesverkehrsministerium eingesetzte Reformkommission „Bau von Großprojekten“ sowie in die Kommission „Innovationsoffensive: Planungsbeschleunigung“ berufen. Im Rahmen der Förderung des Ingenieurnachwuchses unterrichtet Herr Brandenburger seit 2013 das Modul „Projektsteuerung“ an der Beuth Hochschule für Technik im Fachbereich Bauingenieur- und Geoinformationswesen.

Dirk Brandenburger hat an dem von Prof. Spang 2016 herausgegebenen Buch „Projektmanagement von Verkehrsinfrastrukturprojekten“ als Co-Autor mitgewirkt.

Assessor jur. Wolf-Dieter Friedrich

Kaufmännisch-juristischer Geschäftsführer

Wolf-Dieter Friedrich, Jahrgang 1956, ist seit Januar 2021 kaufmännisch-juristischer Geschäftsführer der DEGES.

Sein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Würzburg schloss Wolf-Dieter Friedrich 1989 mit der Zweiten Juristischen Staatsprüfung ab. Anschließend war er bis 1992 als Jurist bei der Berliner Kraft- und Licht-Aktiengesellschaft (BEWAG) tätig.

Seit Juli 1992 ist Wolf-Dieter Friedrich bei der DEGES beschäftigt. Zunächst als Abteilungsleiter und seit Mai 2020 als Leiter des Bereichs Qualitätsmanagement Recht/Grunderwerb verantwortete er unter anderem den Umgang mit Rechts- und Grundsatzfragen des Zivilrechts, des Bauvertrags- und Vergaberechts, des öffentlichen Rechts und des Grunderwerbs.

Wolf-Dieter Friedrich ist seit 1993 Mitglied des Ausschusses für Grunderwerbs- und Entschädigungsfragen unter der Leitung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur. Daneben ist er Mitglied des Arbeitskreises Straßenrecht sowie des Arbeitskreises Landmanagement und Bodenordnung. Ferner hat Wolf-Dieter Friedrich an der Erarbeitung von Bundesrichtlinien mitgewirkt und ist Co-Autor eines juristischen Fachbuchs zum Enteignungsrecht („Die Enteignungsentschädigung“).

Aufsichtsrat

Vorsitzender

Dr. Stefan Krause
Ministerialdirektor, Abteilungsleiter im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Stellv. Vorsitzende

Tatjana Tegtbauer
Ministerialrätin, Referatsleiterin IT-Strategie und IT-Steuerung des Ressorts im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Weitere Mitglieder

Lutz Adam
Abteilungsleiter in der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Berlin

Dr. Jens Albrecht
Ministerialdirigent, Abteilungsleiter im Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Beate Heinz
Ministerialrätin, Referatsleiterin im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Andrea Herkenrath
Ministerialrätin, Abteilungsleiterin Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Günther Hermann
Ministerialdirigent, Abteilungsleiter VII – Riederwald, Bauwesen, Geoinformationen im Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen

Kirsten Holling
Leitende Ministerialrätin, Abteilungsleiterin im Ministerium für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen

Martin Huber
Senatsdirektor, Amtsleiter in der Behörde für Verkehr und Mobilitätswende der Freien und Hansestadt Hamburg

Gert Klaiber
Ministerialdirigent a. D., für Ministerium für Verkehr des Landes Baden-Württemberg

Andreas Minschke
Ministerialdirigent, Abteilungsleiter im Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

Egbert Neumann
Ministerialdirigent, Abteilungsleiter im Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg

Michael Pirschel
Ministerialdirigent, Abteilungsleiter im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit,  Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein

Gunnar Polzin
Senatsrat, Abteilungsleiter in Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, Freie Hansestadt Bremen

Dr. Sebastian Putz
Staatssekretär, Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt

Matthias Renner
Regierungsdirektor, Bundesministerium der Finanzen