Geschäftsführung

Dipl.-Ing. Bernd Rothe

Technischer Geschäftsführer

Bernd RotheBernd Rothe, Jahrgang 1955, ist seit Oktober 2023 technischer Geschäftsführer der DEGES.

Nach seinem Studium des Bauingenieurwesens an der Hochschule für Verkehrswesen Dresden war Bernd Rothe von 1978 bis 1989 beim Hauptauftraggeber Verkehrsbau Berlin zunächst als Objektingenieur für das städtische Hauptstraßennetz beschäftigt. Über die Magistratsverwaltung für Bauwesen Berlin gingen nach der Wiedervereinigung die Aufgaben 1991 auf die Senatsverwaltung für Bau- und Wohnungswesen über. Ab Januar 1993 war Bernd Rothe dort als Gruppenleiter Bauausführung tätig.

Seit Oktober 1993 ist Bernd Rothe bei der DEGES beschäftigt. Bis 1998 war er als Abteilungsleiter maßgeblich für die Realisierung des Verkehrsprojekts Deutsche Einheit Nr. 13 (A 38/A 143) verantwortlich. Ab 1998 übernahm Bernd Rothe in der Funktion des Bereichsleiters weitere Verantwortung für große Autobahnaus- und Neubauprojekte in Ostthüringen und Sachsen. Im Januar 2007 wurde Bernd Rothe zum Prokuristen und Bereichsleiter Qualitätssicherung/Koordinierung (heute QM) ernannt. Zwischen 2006 und 2018 hatte er die Verantwortung für die interdisziplinär aufgestellte ÖPP-Abteilung und war dort Verhandlungsführer für A- und V-Modelle. Ab Juni 2009 war Bernd Rothe als Bereichsleiter hauptverantwortlich für die Umsetzung von Infrastruktur-Großprojekten in Hamburg, Schleswig-Holstein und Bremen eingesetzt.

Bernd Rothe fungiert innerhalb des vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr, der Autobahn GmbH des Bundes sowie den Bau- und Ingenieurverbänden initiierten Runden Tisches Baumanagement seit 2019 als Projektleiter.

 

Assessor jur. Wolf-Dieter Friedrich

Kaufmännisch-juristischer Geschäftsführer

Wolf-Dieter Friedrich, Jahrgang 1956, ist seit Januar 2021 kaufmännisch-juristischer Geschäftsführer der DEGES.

Sein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Würzburg schloss Wolf-Dieter Friedrich 1989 mit der Zweiten Juristischen Staatsprüfung ab. Anschließend war er bis 1992 als Jurist bei der Berliner Kraft- und Licht-Aktiengesellschaft (BEWAG) tätig.

Seit Juli 1992 ist Wolf-Dieter Friedrich bei der DEGES beschäftigt. Zunächst als Abteilungsleiter und seit Mai 2020 als Leiter des Bereichs Qualitätsmanagement Recht/Grunderwerb verantwortete er unter anderem den Umgang mit Rechts- und Grundsatzfragen des Zivilrechts, des Bauvertrags- und Vergaberechts, des öffentlichen Rechts und des Grunderwerbs.

Wolf-Dieter Friedrich ist seit 1993 Mitglied des Ausschusses für Grunderwerbs- und Entschädigungsfragen unter der Leitung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur. Daneben ist er Mitglied des Arbeitskreises Straßenrecht sowie des Arbeitskreises Landmanagement und Bodenordnung. Ferner hat Wolf-Dieter Friedrich an der Erarbeitung von Bundesrichtlinien mitgewirkt und ist Co-Autor eines juristischen Fachbuchs zum Enteignungsrecht („Die Enteignungsentschädigung“).

Aufsichtsrat

Vorsitzende

Tatjana Tegtbauer
Ministerialrätin, Referatsleiterin IT-Strategie und IT-Steuerung des Ressorts im Bundesministerium für Digitales und Verkehr

Stellv. Vorsitzende

Dorothée Linke
Ministerialrätin, Referatsleiterin im Bundesministerium für Digitales und Verkehr

Kirsten Holling
Ministerialdirigentin, Abteilungsleiterin im Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen

Weitere Mitglieder

Lutz Adam
Abteilungsleiter in der Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz des Landes Berlin

Stephan Berger
Ministerialdirigent, Abteilungsleiter im Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Andrea Herkenrath
Ministerialdirigentin, Abteilungsleiterin Ministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Tourismus und Arbeit des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Stefan Karnop
Ministerialdirigent, Ministerium für Infrastruktur und Digitales des Landes Sachsen-Anhalt

Gert Klaiber
Ministerialdirigent a. D., für Ministerium für Verkehr des Landes Baden-Württemberg

Andreas Minschke
Ministerialdirigent, Abteilungsleiter im Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

Kirsten Pfaue
Senatsdirektorin, Amtsleiterin in der Behörde für Verkehr und Mobilitätswende der Freien und Hansestadt Hamburg

Reinhard Pirner
Direktor der Niederlassung Nordbayern der Autobahn GmbH des Bundes

Michael Pirschel
Ministerialdirigent, Abteilungsleiter im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit,  Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein

Gunnar Polzin
Senatsdirektor, Abteilungsleiter in Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau der Freien Hansestadt Bremen

Matthias Renner
Regierungsdirektor, Bundesministerium der Finanzen

Hartwig Rolf
Ministerialdirigent, Abteilungsleiter im Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg

Prof. Dr. Ulrike Stöckert
Professorin im Fachbereich Bauingenieurwesen an der FH Aachen

Martin Weber
Ministerialdirigent, Abteilungsleiter im Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen