Grund für die Sperrung ist die Ertüchtigung des Standstreifens, in diesem Verkehrsabschnitt wird die Asphaltdecke abgefräst und erneuert. Der Standstreifen wird im Zuge der Baumaßnahme des Ersatzneubaus Brücke Hengstey als Fahrstreifen genutzt und muss den Belastungen des Lkw-Verkehrs standhalten.

Die Umleitungen werden frühzeitig eingerichtet. Sie führen über die A 45 bzw. über die A 43. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit die stationäre Bedarfsumleitung U 42 zwischen den Anschlussstellen Hagen-Nord und Hagen-West zu nutzen. Die Rastanlage Lennhof West wird bereits ab Donnerstag, 19. September, nicht mehr für die Verkehrsteilnehmer zur Verfügung stehen.

Im Zuge der Sperrung der A 1 in Fahrtrichtung Köln finden zeitgleich auch Maßnahmen von Straßen.NRW statt. Die Autobahnmeisterei Hagen wird Fahrbahnsanierungen sowie Grünschnitt in diesem Abschnitt durchführen.

In Fahrtrichtung Bremen konnten die Arbeiten am Standstreifen bereits während der letzten Sperrung von Straßen.NRW (30. August bis 2. September) durchgeführt werden.

Wir bitten um Verständnis und um besondere Aufmerksamkeit.