Für den Ersatzneubau der Rheinbrücke Duisburg-Neuenkamp und den achtstreifigen Ausbau der Autobahn A 40 stellte die DEGES auf zwei Bürgerinformationsveranstaltungen 8. und 9. November 2016 in Duisburg ihre erarbeitete Vorzugsvariante vor. Diese Vorzugsvariante reduziert die Eingriffe in den Stadtteilen beiderseits des Rheins. Weitere Informationen finden Sie hier.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen finden Sie im Projekt:

A 40: Ausbau der Autobahn und Ersatzneubau der Rheinbrücke Duisburg-Neuenkamp