Die Bezirksregierung Düsseldorf führt als zuständige Genehmigungsbehörde das Planfeststellungsverfahren für den Neubau der Rheinbrücke Duisburg-Neuenkamp und Ausbau der Autobahn A 40 auf acht Spuren durch. Im Rahmen dieses Verfahrens liegen die Pläne von Mittwoch, 28. Februar 2018, bis Dienstag, 27. März 2018, an mehreren Orten aus. Zudem sind während der Offenlage die Unterlagen auch auf der Internetseite der Bezirksregierung Düsseldorf verfügbar. Falls jemand sich in seinen Belangen betroffen sieht, kann er eine schriftliche Einwendung formulieren und im Verfahren geltend machen. Die Einwendungsfrist endet am 27. April 2018. Adressaten sind die Städte Duisburg, Kamp-Lintfort, Mönchengladbach und die Bezirksregierung Düsseldorf (Dezernat 25, Am Bonneshof 35, 40474 Düsseldorf).