Für den Neubau des Westabschnittes der Autobahn A 44 ist der Bau eines Regenrückhaltebeckens an der Brachter Straße geplant. Die DEGES reichte am 31. Juli 2018 angepasste Planungsunterlagen bei der Bezirksregierung Düsseldorf ein, nachdem es bei den Unterlagen in den Offenlagen in 2015 und 2016 Einwendungen gab. Diese Änderungen wurde in ein sogenanntes Deckblatt II eingebracht, das in der Zeit vom 11. März 2019 bis einschließlich 10. April 2019 im Verwaltungsgebäude Stadionring 17, 2. Obergeschoss, 40878 Ratingen eingesehen werden kann. Zudem wird der Plan auf der Webseite der Stadt Ratingen (www.ratingen.de) sowie der Webseite der Bezirksregierung Düsseldorf (www.brd.nrw.de) veröffentlicht. Das Deckblatt umfasst Zeichnungen und konkrete Erläuterungen zur Bauplanung. Betroffene können nun bis einschließlich 24. April 2019 bei der Bezirksregierung Einwendungen zu dem Vorhaben erheben. Die in den beiden oben genannten, vorherigen Verfahren bisher fristgerecht erhobenen Einwendungen bleiben davon unangetastet.

Stadt Ratingen
Verwaltungsgebäude Stadionring 17
2. Obergeschoss
40878 Ratingen

Montag – Mittwoch 8.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag 8.30 bis 18.00 Uhr
Freitag 8.30 bis 12.00 Uhr

Hinweis: Die Angaben für die Öffnungszeiten sind dem Amtsblatt der Stadt Ratingen, Nummer 4/2019 vom 22. Februar entnommen.