Anfang 2019 haben die Bauarbeiten für die Talbrücke Lindenau begonnen. Das Bauwerk ist eine der acht Talbrücken im Zuge der im Bau befindlichen A 44 zwischen Waldkappel und dem Wommener Dreieck. Die Arbeiten an der 530 Meter langen Brücke östlich von Sontra laufen auf Hochtouren und kommen planmäßig voran.

Aktuell finden folgende Arbeiten statt:

  • Bogenherstellung der Richtungsfahrbahn Kassel, der Bogen ist bereits zu gut einem Drittel fertiggestellt
  • Die Pfeilerpaare südlich des Bogens (Achse 120 bis 80) sind fertiggestellt. Parallel zur Bogenherstellung werden kontinuierlich weitere Pfeilerpaare der Richtungsfahrbahn Kassel hergestellt.
  • Die Vorschubrüstung für den Überbau ist installiert. Der erste Überbauabschnitt der Richtungsfahrbahn Kassel wurde betoniert und vorgespannt. Die Vorschubrüstung ist bereits zum geplanten zweiten Bauabschnitt vorgefahren.

Die nächsten wesentlichen Arbeitsschritte sind:

  • die Fertigstellung des Bogens Richtungsfahrbahn Kassel bis Ende 2019,
  • die Fertigstellung der Pfeilerpaare von Achse 80 bis 60 sowie
  • die kontinuierliche Herstellung weiterer Überbauabschnitte mittels Vorschubrüstung.

Zwischenziel ist nach Herstellung des ersten Bogens Richtungsfahrbahn Kassel der Verschub des Bogentraggerüstes auf die Richtungsfahrbahn Herleshausen mit Beginn der Herstellung des zweiten Bogens ab Anfang März 2020.

Die Richtungsfahrbahn Kassel soll Ende 2020 und das Gesamtbauwerk im Jahr 2022 fertiggestellt werden.