Projektbeschreibung

  • Die B 4 ist eine überregionale Verbindung. Sie verbindet die Mittelzentren Nordthüringens – Nordhausen (teilfunktionales Oberzentrum) und Sondershausen – mit dem Oberzentrum Landeshauptstadt Erfurt und der zentralen Ost-West-Achse A 4. Als überregionale Verbindung übernimmt die B 4 in Mittel- und Nordthüringen auch Aufgaben im wirtschaftlichen Austausch zwischen Thüringen und der Region Süd-Niedersachsen.
  • Für die B 4 Erfurt – Sondershausen wurde ein integriertes Gestaltungskonzept zu Verkehrstechnik, Landschaftsplanung und Bauwerksplanung erarbeitet.
  • Die Ortsumfahrung Greußen wurde in Abstimmung mit dem Land als erstes Projekt in Thüringen nach den neuen „Richtlinien für die Gestaltung von einheitlichen Entwurfsunterlagen im Straßenbau“ (RE 2009) geplant.