Projektbeschreibung

Die B 112 Ortsumgehung Eisenhüttenstadt/Neuzelle ist Bestandteil der großräumigen Verbindung zwischen den Oberzentren Frankfurt (Oder) und Cottbus (in Verbindung mit der B 97), den Mittelzentren Forst, Guben und Eisenhüttenstadt und den Autobahnen A 12 und A 15. Sie ist zentrales strukturpolitisches und wirtschaftsförderndes Element für die Entwicklung des östlichen Brandenburg und Bestandteil des Blauen Netzes in Brandenburg.

Vorteile für die Anwohner und Verkehrsteilnehmer

  • Entlastung Eisenhüttenstadt und Neuzelle vom Durchgangsverkehr
  • Lückenschluss Oder-Lausitz-Straße und Verbindung zwischen Frankfurt (Oder) und Cottbus, Forst, Guben und Eisenhüttenstadt sowie A 12 und A 15 stärken die Region