Projektbeschreibung

Bereits seit rund 25 Jahren gibt es den Plan, die beiden Orte Elsterwerda und Plessa mit neuen Linien der Bundesstraßen B 101 und B 169 zu umfahren. Die DEGES hat die im vordringlichen Bedarf des aktuellen Bundesverkehrswegeplans enthaltenen Projekte B 101 OU Elsterwerda, B 169 OU Plessa und B 169 OU Elsterwerda 2016 übernommen und erstellt gegenwärtig die Linienbestimmungsunterlagen.

Vorteile für die Anwohner und Verkehrsteilnehmer

  • Entlastung der Städte Elsterwerda und Plessa vom Durchgangsverkehr
  • Verbesserung der überregionalen und regionalen Erreichbarkeit durch Fahrzeitverkürzung